Archiv

21.06.2024 NRW veröffentlicht aufkommensneutrale Hebesätze

Bund und Land haben versprochen, die Reform der Grundsteuer solle aufkommensneutral erfolgen. Umsetzen können das aber nur die Kommunen. NRW hat jetzt für jede Kommune ausgerechnet, welche Hebesätze für sie zu einem konstanten Grundsteueraufkommen nach der Reform führen würden – und die Werte für jedermann einsehbar online gestellt. mehr…


20.06.2024 Bundesfinanzhof, Foto: Andreas Focke

Die reformierte Grundsteuer beschäftigt bereits die Gerichte. Haus & Grund Deutschland und der Bund der Steuerzahler führen gemeinsam mehrere Musterklagen, um eine verfassungsrechtliche Prüfung der zweifelhaften neuen Berechnungsmethode herbeizuführen. Eine Entscheidung des Bundesfinanzhofs (BFH) unterstreicht jetzt die verfassungsrechtlichen Bedenken. mehr…


19.06.2024 Haus & Grund Rheinland Westfalen trifft NRW-Finanzminister Optendrenk (CDU)

Die Reform der Grundsteuer bleibt in Nordrhein-Westfalen ein großes Thema. Schafft es die Politik noch, die drohende Lastenverschiebung zulasten von Eigentümern und Mietern abzuwenden? Gestern (19. Juni 2024) fand dazu eine Sachverständigenanhörung im NRW-Landtag statt. Haus & Grund Rheinland Westfalen sprach kurz zuvor mit dem NRW-Finanzminister. mehr…


18.06.2024 Dachbegrünung: Es grünt so grün

Bepflanzte Dächer sind nicht nur schön anzusehen, sie haben auch sonst allerhand Vorteile für Mensch und Natur zu bieten. Auch deshalb steigt das Interesse an einer Dachbegrünung. In den vergangenen Jahren hat sich das Wetter zunehmend verändert. Die Sommer werden heißer, gleichzeitig nehmen starke Regenfälle zu. Begrünte Dächer können diesen Extremen die Wucht nehmen. mehr…


17.06.2024 Gerechtere Grundsteuer: Differenzierte Hebesätze müssen kommen

Die Grundsteuer-Reform droht nach derzeitiger Rechtslage ab nächstem Jahr Eigentümer und Mieter von Wohngrundstücken stark zusätzlich zu belasten, während Eigentümer gewerblicher Grundstücke entlastet werden. Die Regierungsfraktionen wollen jetzt mit einem Gesetz gegensteuern. Haus & Grund Rheinland Westfalen begrüßt den schwarz-grünen Gesetzentwurf. mehr…


14.06.2024 Ferienimmobilien: Urlaubsdomizil richtig finanzieren

Eine eigene Ferienimmobilie ist für viele Menschen ein großer Traum. Als Rückzugsort für sich selbst, als Domizil für Freunde und Verwandte oder einfach als Kapitalanlage – die Nutzungsmöglichkeiten sind vielfältig. Ferienimmobilien unterscheiden sich bis auf die Nutzung kaum von klassischen Wohnimmobilien, aber ihre Finanzierung ist mitunter keine leichte Sache. mehr…


13.06.2024 FEIRE-Forschungsprojekt

Mit den begrenzt vorhandenen Fördermitteln das Maximum an CO2-Einsparung erreichen: Darin liegt die große Herausforderung bei der Wärmewende im Gebäudebestand. Eine komplexe Studie hat sich jetzt mit diesem Thema auseinandergesetzt und interessante Ergebnisse zu Tage gefördert – auch, was das Heizverhalten von Mietern angeht. mehr…


12.06.2024 Hightech-Fenster: Mehr als Durchblick

Moderne Fenster müssen heute vielen Anforderungen genügen und sind mit Wärmeschutzverglasung und modernen Rahmen echte Energiesparer- und Hightech-Bauteile. Mitunter lassen sie sich sogar in die Smart-Home-Technik integrieren. Einige moderne Gläser muss man nicht einmal mehr putzen. Wir geben einen Überblick, welche Möglichkeiten sich bieten. mehr…


11.06.2024 Klinker ausbessern: Ästhetik und Funktionalität erhalten

Klinker als Fassadengestaltung sind bei vielen Eigentümern dank ihrer natürlichen Schönheit und Vielseitigkeit äußerst beliebt. Doch auch wenn Klinker für ihre Widerstandsfähigkeit bekannt sind, erfordern sie dennoch regelmäßige Pflege und Reinigung. Denn im Laufe der Zeit können sie durch Witterungseinflüsse beschädigt und damit in ihrer Funktion beeinträchtigt werden. mehr…


10.06.2024 Betreten der vermieteten Wohnung durch den Vermieter

Nach entsprechender Vorankündigung muss der Wohnungsmieter als vertragliche Nebenpflicht dem Vermieter den Zutritt zu seiner Wohnung gewähren, wenn es hierfür einen konkreten sachlichen Grund gibt. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) in einem Grundsatzurteil vom 26. April 2023 (Az.: VIII ZR 420/21) festgestellt und in einem Hinweisbeschluss vom 28. November 2023 (Az.: VIII ZR 77/23) nochmals… mehr…


07.06.2024 Sonnenschutz: Spiel mit Licht und Schatten

Sonnenschutzsysteme sind Meister der Anpassung. Als Hitze-, Blend- und Sichtschutz schützen sie vor grellem Licht sowie vor neugierigen Blicken, und im Sommer sorgen sie für erträgliche Temperaturen in den eigenen vier Wänden. Doch welche der vielen Möglichkeiten zur Verschattung ist im Einzelfall die Richtige? Wir erklären, was man bei der Auswahl bedenken sollte. mehr…


06.06.2024 Wer darf in Zweiergemeinschaften klagen?

Die Reform des Wohnungseigentumsrechts im Jahr 2020 hat eine Änderung bei der Prozessführungsbefugnis vorgenommen, welche den Gerichten seither viel Arbeit gemacht hat. Wer muss beispielsweise die Klage eingereichen, wenn die Gemeinschaft der Wohnungseigentümer nur aus zwei Personen besteht, eine davon beklagt wird, und es keinen Verwalter gibt? mehr…


05.06.2024 Putz & Farbe: Neuer Look für die Fassade

Die Fassade ist das Gesicht eines Hauses und prägt seinen Charakter. Wenn sie in die Jahre gekommen ist und nicht mehr schön aussieht, wird es Zeit für Ausbesserungen und einen neuen Anstrich. Dabei stehen Eigentümer vor vielen Fragen: Welche Farbe soll es sein, welche Fassadengestaltung ist zulässig? Und nicht zuletzt: Trifft mich bei der Fassadensanierung die Dämmungspflicht? mehr…


04.06.2024 Neues Gesetzespaket ermöglicht mehr Solarstrom auf Dächern und Balkonen

Der Bundestag hat am 26. April 2024 den Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Änderung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) und weiterer energiewirtschaftsrechtlicher Vorschriften zur Steigerung des Ausbaus photovoltaischer Energieerzeugung beschlossen. Der Bundesrat hat das als Solarpaket I bekannt gewordene Gesetz ebenfalls gebilligt. mehr…


03.06.2024 Mieter darf Mietverhältnis für zwei Jahre fortsetzen

Weil der Mieter nachweislich keine andere Wohnung finden kann, darf er das Mietverhältnis für weitere zwei Jahre fortsetzen, obwohl die Vermieterin die Wohnung wirksam wegen Eigenbedarfs gekündigt hat. Allerdings muss er dafür die ortsübliche Neuvertragsmiete bezahlen. Das hat das Landgericht Berlin mit Urteil vom 25. Januar 2024 (Az.: 67 S 264/22) entschieden. mehr…


29.05.2024 Veräußerungszustimmung: Wer ist zu verklagen?

In manchen Wohnungseigentümergemeinschaften schreibt die Teilungserklärung vor, dass man für den Verkauf seiner Eigentumswohnung die Zustimmung des Verwalters oder aber auch der anderen Wohnungseigentümer benötigt. Doch wer ist zu verklagen, wenn ein Miteigentümer seine Zustimmung verweigert? Vorsicht, hier lauert seit der WEG-Reform eine Falle. mehr…


28.05.2024 Lärm von nebenan: Muss man eine Tischtennisplatte dulden?

Lärm ist immer wieder Anlass für Streit zwischen Nachbarn. Zahlreiche Gerichtsverfahren sind dazu schon geführt worden. Haarig wird es, wenn der Nachbar ein Kinderspielplatz der Gemeinde ist. Dessen Lärm gilt als sozialadäquat. Kann man trotzdem gerichtlich dagegen vorgehen, wenn mit einer Tischtennisplatte eine zusätzliche Lärmquelle geschaffen wird? mehr…


27.05.2024 Wohnungsbau verfehlt Zielmarke deutlich

Auf den ersten Blick sind die Zahlen für den Wohnungsneubau im letzten Jahr stabil geblieben. Doch auch damit wurde das politisch gesetzte Ziel von 400.000 neuen Wohneinheiten im Jahr deutlich verfehlt, wie die jetzt erschienene Statistik zu den Baufertigstellungen zeigt. Anlass zur Sorge gibt außerdem die hohe Zahl verfallener Baugenehmigungen. mehr…


24.05.2024 Fußball-Deko am Haus, Rudelgucken im Garten: Was ist erlaubt?

Die Fußball-Europameisterschaft steht vor der Tür – im wahrsten Sinne des Wortes, schließlich ist Deutschland diesmal Gastgeber. Viele möchten dann sicher Haus oder Wohnung dekorieren und Freunde zur EM-Party einladen. Haus & Grund Rheinland Westfalen informiert, was geht: Mit etwas Rücksichtnahme auf die Nachbarn steht ungetrübtem Fußballvergnügen nichts im Wege. mehr…


23.05.2024 Abkehr von DIN-Normen soll möglich werden

Das Wohnen im Altbau ist ziemlich beliebt – auch wenn diese Gebäude oft unter den Standards von Neubauten liegen. Doch viele Menschen stören sich nicht an knarzenden Dielen statt perfekter Trittschalldämmung. Das zeigt auch: Mit einem Verzicht auf gewisse Komfortstandards könnte günstiger gebaut werden. Rechtliche Hürden dafür will der Bundesjustizminister jetzt abräumen. mehr…


22.05.2024 Mietpreisbremse: SPD will Verschärfungen durchsetzen

Im Koalitionsvertrag der Ampel-Koalition sind zahlreiche Verschärfungen im Mietrecht vorgesehen. Eine Umsetzung steht bei den meisten davon nun aber doch nicht ins Haus – wie berichtet hatte Justizminister Buschmann (FDP) das verhindert. Bis auf die Mietpreisbremse: Die soll erneut verlängert werden. Dabei versucht die SPD jetzt, auch Verschärfungen durchzusetzen. mehr…


21.05.2024 Baugenehmigungen: Wohnungsbau weiter auf Talfahrt

Die Statistik der Baugenehmigungen zieht immer den Vergleich mit dem Vorjahreszeitraum. Nachdem die Anzahl neu genehmigter Wohnungen letztes Jahr bereits drastisch gefallen ist, erschreckt jetzt die Meldung umso mehr, dass erneut größere zweistellige Rückgänge zu beobachten sind. Mit dem Wohnungsbau geht es demnach weiter steil bergab. mehr…


17.05.2024 Neuer Hochwasser-Check bietet kostenlose Risikoeinschätzung

Für den Südwesten von NRW gibt es zum Start ins Wochenende eine Unwetterwarnung: Bis Samstagmorgen ist ergiebiger Dauerregen zu erwarten, der zu Überflutungen führen kann. Durch den Klimawandel werden solche Wetterlagen tendenziell häufiger, die Bedeutung von Hochwasserschutz steigt. Ein neues Online-Tool hilft Eigentümern jetzt dabei, ihren Schutzbedarf einzuschätzen. mehr…


16.05.2024 Heizkosten gestiegen: Erste Zahlen zur jüngsten Heizperiode

Wie haben sich Energieverbrauch und Heizkosten in der letzten Heizperiode entwickelt? Eine interessante Frage, Hinweise auf die Antwort liefern nun erste Zahlen eines großen Ablesedienstleisters, wenn auch noch nicht auf NRW heruntergerechnet. Demnach haben die Menschen in Deutschland zuletzt wieder etwas mehr Energie verheizt und dafür höhere Kosten auf sich genommen. mehr…


15.05.2024 Nachbesserung der Grundsteuer: Gesetzentwurf liegt vor

Die NRW-Regierungsfraktionen von CDU und Bündnis 90/Die Grünen wollen bei der umstrittenen Grundsteuerreform nachbessern und haben dazu jetzt einen Gesetzentwurf vorgelegt. Die Kommunen sollen mit differenzierten Hebesätzen für Wohngrundstücke und Gewerbegrundstücke gegensteuern dürfen, haben aber bereits Widerstand angekündigt. mehr…


14.05.2024 Energetische Standards: Was wünschen sich eigentlich die Mieter?

Wenn es um Klimaschutz und Klimaanpassung bei Wohngebäuden geht, wird oft mit dem Finger auf Eigentümer gezeigt, die sanieren sollen. Doch was wünschen sich eigentlich die Mieter für „ihre“ Wohnungen? Und wie weit geht ihre Bereitschaft, für einen besseren energetischen Standard auch mehr zu bezahlen? Diese Fragen hat jetzt erstmals eine repräsentative Studie untersucht. mehr…


13.05.2024 Welche Regeln gelten für Kündigung wegen „Betriebsbedarf“?

Nach der Umwandlung einer Mietwohnung in Wohnungseigentum darf der neue Eigentümer den Mietern 3 Jahre lang keine Eigenbedarfs- oder Verwertungskündigung aussprechen. An Orten mit angespanntem Wohnungsmarkt können sogar 10 Jahre gelten. Doch was ist, wenn der Vermieter die Wohnung teilweise auch für seine berufliche Tätigkeit nutzen möchte? mehr…


08.05.2024 Von Käufer und Verkäufer beauftragt: Muss Makler Verträge offenlegen?

Nicht nur Eigentümer beauftragen Makler, um eine Immobilie zu verkaufen. Auch Kaufinteressenten beauftragen mitunter Makler, um ihnen bei der Suche nach geeigneten Objekten zu helfen. Die Maklercourtage müssen sich Käufer und Verkäufer am Ende teilen. Aber wie funktioniert das genau, wenn sowohl der Käufer als auch der Verkäufer einen Vertrag mit dem Makler haben? mehr…


07.05.2024 Wasser-Attacke auf Vermieter: Fristlose Kündigung rechtens?

Vor einigen Jahren machte die sogenannte „Ice-Bucket-Challenge“ in den sozialen Medien die Runde. Menschen gossen sich selbst Eimer mit eisigem Wasser über den Kopf, um auf die Nervenkrankheit ALS aufmerksam zu machen. Wer dagegen als Mieter seinem Vermieter im Streit um den Fahrradstellplatz einen Eimer Wasser über den Kopf kippt, kann fristlos gekündigt werden. mehr…


06.05.2024 Prof. Dr. Peter Rasche

Der Landesverband Haus & Grund Rheinland Westfalen trauert um seinen Ehrenpräsidenten, Herrn Prof. Dr. Peter Rasche. Der langjährige Vorsitzende bzw. Präsident und spätere Ehrenpräsident hat den Landesverband tief geprägt. Präsidium, Vorstand und Geschäftsführung würdigten den lebensfrohen Rheinländer als überzeugenden Verfechter des privaten Eigentums. mehr…


03.05.2024 NRW-Wohnkostenbericht 2024: Jetzt ist Ihre Mitwirkung gefragt!

Im Jahr 2014 ging es los: Seit nunmehr 10 Jahren ermittelt der NRW-Wohnkostenbericht jedes Jahr, wie sich Kaltmieten und Wohnnebenkosten in Nordrhein-Westfalen entwickeln. Auch dieses Jahr soll die Untersuchung fortgeschrieben werden - und wird dabei erstmals auch die neue Teilumlage der CO2-Kosten auf die Vermieter erfassen. Auf deren Mitwirkung kommt es jetzt an. mehr…


02.05.2024 Mietverwaltung: Wann sich ein Profi lohnt

Ob Nebenkostenabrechnung, die Kommunikation mit Mietern oder die Instandhaltung – die Vermietung einer Immobilie ist mit allerlei Aufgaben und Pflichten verbunden. Nicht jeder private Vermieter hat die Zeit oder das Know-how, sich selbst um all das zu kümmern – manche wohnen auch einfach weit entfernt von ihrem Mietobjekt. Dann kann sich eine professionelle Verwaltung anbieten. mehr…


30.04.2024 Wie oft darf man auf dem Balkon grillen?

Sonnig und warm soll es am Mittwoch zum Tag der Arbeit werden – da möchten sicher viele in Nordrhein-Westfalen die Grillsaison eröffnen. Rauch und Grillgeruch führen aber auch immer wieder mal zu Konflikten mit den Nachbarn. Aber was müssen die Nachbarn dulden und was geht nicht mehr in Ordnung? Wie oft darf man auf dem Balkon grillen? mehr…


29.04.2024 Highlight-Video Landesverbandstag 2024 online

Der Landesverbandstag 2024 von Haus & Grund Rheinland Westfalen war reich an Höhepunkten. Im Medio.Rhein.Erft in Bergheim stand alles im Zeichen der europäischen Einigung, die Festrede hielt NRW-Europaminister Nathanael Liminski (CDU). Dazu gab es eine musikalische und filmische Europareise. Sehen Sie sich die Highlights jetzt im Video an! mehr…


26.04.2024 Flachdach: Modern und praktisch – aber mit Tücken

Lange Zeit galten sie als Inbegriff moderner Architektur, doch sind sie wirklich die beste Wahl fürs nächste Bauprojekt? Obwohl Flachdächer für ihren modernen Look bekannt sind, passen sie nicht unbedingt zu jedem Baustil oder jeder Umgebung. Eine sorgfältige Überlegung, wie das Dach das Gesamtbild des Gebäudes beeinflusst, ist daher unerlässlich. mehr…


25.04.2024 Finanzierung: Planungssicherheit dank Volltilgerdarlehen

Eine Baufinanzierung auf die Beine gestellt zu bekommen, das ist heutzutage für viele Menschen, die ins Wohneigentum ziehen wollen, eine große Herausforderung. Gerade die im letzten Jahr deutlich gestiegenen Zinsen machen vielen Menschen bewusst, welches Risiko eine Anschlussfinanzierung bedeuten kann. Es geht allerdings auch ohne. Welche Vor- und Nachteile hat das Modell? mehr…


24.04.2024 Heizen: CO2-Emissionen gesunken

Wie entwickeln sich eigentlich die CO2-Emissionen aus der Beheizung von Wohnraum in Deutschland? Dazu gibt es inzwischen neue, amtliche Zahlen. Und die sind gar nicht schlecht: Die Emissionen sind gesunken. Das hat verschiedene Gründe und ist auch durch die weltpolitische Lage und ihre Konsequenzen für die Gaslieferungen bedingt – nicht nur durch Bemühungen für Klimaschutz. mehr…


23.04.2024 Neuer Mietspiegel für Burscheid

Für die Stadt Burscheid liegt mit Stand 01. April 2024 ein neuer Mietspiegel vor. Er tritt zu dem vorgenannten Datum in Kraft. Zu diesem Zeitpunkt verliert der bisherige Mietspiegel seine Gültigkeit. Den Mietspiegel selbst finden Sie hier: mehr…


22.04.2024 Landesverbandstag 2024

Die europäische Einigung mit all ihren Errungenschaften und Herausforderungen stand beim diesjährigen Landesverbandstag von Haus & Grund Rheinland Westfalen in Bergheim im Zentrum des Interesses. Schließlich steht die Europawahl vor der Tür und die EU beeinflusst die Rahmenbedingungen für private Eigentümer und Vermieter in vielfältiger Art und Weise. mehr…